Termin

Wann?
16.10.2019 19:30 Uhr
Wo?
Adventhaus Gera, Handwerkstraße 2 (Nähe Hauptbahnhof)

Der neue Kurs der Lebensschule zur „Gewaltfreien Kommunikation“ wird am Mittwoch, dem 16. Oktober, um 19:30 Uhr im Adventhaus Gera, Handwerkstraße 2 (Nähe Hauptbahnhof) fortgesetzt. „Beobachten ohne zu bewerten – Die hohe Kunst des Realismus“ heißt das Thema für den zweiten Abend. Wer gelernt hat, Beobachtungen und Bewertungen voneinander etwas zu trennen, macht sich selbst und anderen das Leben leichter. Er ist besser mit den eigenen Bedürfnissen in Kontakt und hat in Konflikten mehr Spielraum. Der Abend findet in Kooperation mit der Volkshochschule statt und ist Teil des Projektes „Offene Türen“ der Adventgemeinde Gera. Ein Bücherflohmarkt lädt zum Stöbern ein. Nach dem Vortrag ist in einem kleinen, geschützten Rahmen ein Gedankenaustausch möglich. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos.