Termin

Wann?
19.11.2014 19:30 Uhr
Wo?
Adventhaus Gera, Handwerkstraße 2 (Nähe Hauptbahnhof)

DSC07623

Am Mittwoch, dem 19. November, wird um 19.30 Uhr im Adventhaus Gera, Handwerkstraße 2 (Nähe Hauptbahnhof), im Rahmen der Lebensschule die neue Vortragsreihe „Tabuthemen: Altern, Sterben, Tod“ fortgesetzt. Den dritten Abend mit dem Thema „Nahtoderfahrungen – Erkundungen im Grenzland des Todes“ bestreiten der Kursleiter Pastor Andreas Erben und der Gastreferent Pastor Frank Gelke aus Oranienburg. Der Abend findet in Kooperation mit der Volkshochschule statt und ist Teil des Projektes „Offene Türen“ der Adventgemeinde Gera (www.offenetueren.org). Vor und nach dem Vortrag lädt ein Bücherflohmarkt zum Stöbern ein. Bei Bedarf trifft sich im Anschluss eine selbstgeleitete Gruppe.